Menu

Linz <> Wien: Alle Verbindungen und günstige Tickets

Hinreise
Hin- & Rückreise
Sa., 23. Juni
1
0

Einfach und unkompliziert

Finde mit nur wenigen Klicks die günstigsten und schnellsten Routen von über 600 offiziellen Reisepartnern

Reise auf deine Weise

Genieße deine Reise mit Bahn, Bus und Flug durch ganz Europa

Jederzeit und überall

Deine Reise endet nicht mit dem Ticketkauf – wir begleiten dich auf dem ganzen Weg

Heute
Sa., 23. Juni
So., 24. Juni
Mo., 25. Juni
Di., 26. Juni
Mi., 27. Juni
Do., 28. Juni
meinfernbus_flixbus21
meinfernbus_flixbus30
meinfernbus_flixbus30
meinfernbus_flixbus21
meinfernbus_flixbus30
meinfernbus_flixbus33
meinfernbus_flixbus30
westbahn20
westbahn20
obb_railjet14
westbahn15
westbahn15
westbahn15
westbahn15

Bahn von Linz nach Wien: Reisedetails

Vom Linzer Hauptbahnhof fahren je nach Tageszeit bis zu 5 direkte Zugverbindungen pro Stunde zum Wiener Westbahnhof. Die Bahnfahrt Linz - Wien wird von der ÖBB mit Railjet, IC und ICE bedient. Darüber hinaus ist die private Westbahn auf der Strecke aktiv. Je nach Zugtyp dauern die Fahrten zwischen 1:15 und 1:30 Stunden. Bahnen sind vom frühen Morgen bis in den Abend auf der Strecke unterwegs und fahren in dieser Zeit meist mehrmals die Stunde.

Die österreichische Hauptstadt begeistert mit ihren einzigartigen Prunkbauten aus der Kaiserzeit und ihrem Ruf als Musikhauptstadt. Zu den beliebtesten Touristenzielen gehören die Hofburg, der Stephansdom, das Hundertwasserhaus und der Prater. Im Leopold Museum sind die Werke weltberühmter Wiener Künstler zu sehen, z.B. von Egon Schiele und Gustav Klimt

Bahn ab Linz

Züge nach Wien starten in Linz am Hauptbahnhof. Dieser liegt im Süden der Innenstadt, etwa 1 Kilometer vom Altstadtviertel entfernt. An der Haltestelle Hauptbahnhof halten die Straßenbahnlinien 1, 2 und 3. Mit der Tram erfolgt die Anreise aus der Innenstadt, z. B. vom Hauptplatz oder von der Mozartkreuzung. Außerdem halten am Busterminal vor dem Hauptbahnhof zahlreiche Buslinien, z. B. die Linien 12, 27, 45, 46 und 72.

Mit dem Zug nach Wien

Alle Linz - Wien Züge kommen in der Hauptstadt an den Stationen Wien Hütteldorf und Wien Westbahnhof an. Je nach Verbindung fahren sie darüber hinaus auch zum Hauptbahnohf. Der Wiener Westbahnhof liegt im Westen des Stadtzentrums im Stadtteil Rudolfsheim-Fünfhaus. Unter dem Bahnhof befindet sich die gleichnamige U-Bahnstation. Von hier verkehrt die U3 ins Stadtzentrum, sie hält z. B. an den Stationen Stubentor, Stephansplatz und Herrengasse. Die Station Wien Mitte-Landstraße erreicht man nach 9 Minuten Fahrtzeit. Die U3 fährt tagsüber im 3-Minuten-Takt. In die nördlichen und westlichen Stadtteile Wiens gelangen Reisende mit der U6. Nachts fahren vom Westbahnhof z. B. die Nachtlinien N49 und N75 ab, die u. a. an der Haltestelle Wien Oper halten. Der Bahnhof Wien Hütteldorf liegt im Westen der Stadt und ist ein wichtiger Umsteigepunkt. Von hier fahren die U4 und zahlreiche Busse in andere Teile der Stadt.

Bahn von Wien nach Linz

Von Wien nach Linz verkehren täglich im Stundentakt Züge der Westbahn. Der erste Zug geht bereits kurz nach 5:30 Uhr, der letzte reguläre kurz nach 19:30 Uhr. Donnerstags, Freitags, Sonntags sowie an Feiertagen verkehrt zudem noch eine spätere Verbindung gegen 20:30 Uhr – die Fahrt dauert etwa 80 Minuten. Bereits ab 5:30 Uhr ist die ÖBB mit ihren Zügen ICE, Railjet und IC unterwegs, die ab dann bis zu zweimal stündlich und bis 22 Uhr die Strecke abfahren. Für die Direktverbindung gilt eine Fahrtzeit von etwa 1,5 Stunden. Kurz vor 23 Uhr und kurz vor Mitternacht gibt es noch die Nachtverbindung EN, die bis zu 2 Stunden unterwegs ist, sowie um 0 Uhr noch zwei Verbindungen mit Regionalbahnen, die jedoch fast 6 Stunden brauchen.

Bucht man eine Direktverbindung mit der Westbahn von Wien nach Linz, führt die Strecke den Reisenden unter anderem über Wien-Hüttelforf, St.Pölten und Amstetten. Umsteigen muss man dann bequemerweise nicht, und so erreicht man in etwa 80 Minuten sein Ziel. Der ÖBB-Railjet hält auf der Route bei etwa gleicher Fahrtzeit sogar nur in St.Pölten, dafür macht der IC unterwegs noch in Tullnerfeld und St.Valentin halt. Der ICE stoppt unterwegs in Wien-Meidling und St. Pölten.

Die Fahrt nach Linz beginnt am Wiener Westbahnhof, der als einer der schönsten Bahnhöfe in ganz Österreichs gilt, und von den Gesellschaften ÖBB und Westbahn als zentraler Verkehrsknotenpunkt genutzt wird. Im 2011 eröffneten unterirdischen Bahnhofs-Einkaufszentrum „BahnhofCity Wien West“ gibt es zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, die Reisenden eventuelle Wartezeiten verkürzen. Die U-Bahnlinien 3 und 6 steuern den Westbahnhof genauso an wie die Tramlinie 18. Zudem startet die S50 vom Westbahnhof, genau wie die Tramlinie 52, außerdem gibt es noch diverse Umsteigemöglichkeiten zu weiteren Tramlinien und Zügen des Regional- und Fernverkehrs.

Beginnend am Wiener Westbahnhof, führt die Fahrt mit der Westbahn den Reisenden zunächst über Wien-Hütteldorf, dann über St.Pölten und Amstetten zum Linzer Hauptbahnhof. Der IC-Zug der ÖBB hält auf der Strecke zuerst in Wien-Hütteldorf, dann in Tullnerfeld, St. Pölten, Amstetten und St. Valentin. Der Railjet macht zwischendurch nur in St.Pölten Stopp, der ICE in Wien- Meidlingen und St.Pölten. Die Westbahn hat bereits zahlreiche nationale und internationale Preise gewonnen, darunter auch für Pünktlichkeit. In jedem Westbahn-Zug gibt es 4 Cafés mit je acht Sitzplätzen, einem Getränke- und Kaffeeautomat sowie einer Snack-Bar. Die ÖBB bietet in ihrem Railjet-Zug ebenfalls ein Bordrestaurant, in dem Getränke, kleine Snacks, aber auch warme Mahlzeiten gekauft werden können. Auf 80 Monitoren im Zug können Reisende die Strecke auf digitalen Landkarten verfolgen, und für die Kleinen gibt es in der Economy Class ein Kinderkino. Zudem garantiert die ÖBB ihren Reisenden Barrierefreiheit beim Reisen. Gratis-WLAN ist ebenfalls vorhanden. Die IC- Verbindung bietet Müttern ein Stillabteil, alleinreisende Frauen bekommen ein eigenes Abteil zugesichert.

Die Fahrt endet am modernen Hauptbahnhof von Linz, der über 14 Bahnsteiggleise und außerdem zwei Straßenbahngleise verfügt. Er gilt, genau wie der Wiener Westbahnhof, als einer der schönsten in ganz Österreich. Die Tramlinien 1, 2 und 3 fahren auf ihrer Streckenführung über den Hauptbahnhof, außerdem gibt es einen Busterminal, in welchem die Linien der Linz AG Linien, Postbus und Wilhelm Welser Traun verkehren. Neben anderen steuern die Busse 12, 17, 45 und 46 der Linz Linien AG den Linzer Hauptbahnhof an.

Fernbus zwischen Linz und Wien

Wien ist das Busterminal am Stadion Center, das im Osten der Innenstadt liegt. Der Busbahnhof befindet sich in unmittelbarer Nähe zum U-Bahnhof Stadion. Hier halten tagsüber alle 5 Minuten Züge der U2. Reisende aus der Innenstadt fahren von der Station Rathaus 10 Minuten bis Stadion. Von der Station Museumsquartier aus dauert die Anfahrt 13 Minuten.

Abfahrts- und Ankunftsort in Linz in der Ortschaft Ansfelden, die im Süden unmittelbar an Linz grenzt. Von der Bahnstation Ansfelden fährt alle 60 Minuten ein Regionalzug zum Hauptbahnhof von Linz, der im Süden des Stadtzentrums liegt. Die Fahrt dauert 13 Minuten. Alternativ fahren die Buslinien 1, 4 und 610 von Ansfelden zum Busterminal am Linzer Hauptbahnhof. Die Busse erreichen Linz nach ca. 30 Minuten Fahrtzeit.

Diese Unternehmen vertrauen uns als Partner. Ihre Tickets kannst du bei uns bequem aus einer Hand kaufen.

Deutsche Bahn
National Rail
National Express
Flixbus
Eurolines
SNCF
Mit der GoEuro-App ist Reisen noch einfacher.

Jetzt ausprobieren

Wir nutzen Cookies, um einen besseren Service zu bieten, das Verhalten unserer Nutzer zu analysieren und relevante GoEuro-Ads auf anderen Webseiten zu schalten. Wenn du fortfährst, stimmst du der Nutzung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen zu. Du kannst dich jederzeit abmelden.