Günstige Flüge nach Salzburg

Flug nach Salzburg

Der Salzburger Flughafen liegt ca. 4 km vom Stadtzentrum im Stadtteil Maxglan und ist ca. 2 km von der deutschen Grenze entfernt. Der nach dem Salzburger Komponisten Wolfgang Amdadeus Mozart benannten Flughafen, ging 1929 in Betrieb und ist Österreichs zweitgrößter Flughafen. Von 6 Uhr morgens bis 23 Uhr nachts fliegen hier von 2 Terminals Airlines wie Austrian Airlines, Air Berlin, British Airways, Finnair, Lufthansa, KLM, Niki, Ryanair and Turkish Airways ab. Die Anreise an den Flughafen wir durch öffentliche Verkehrsmittel wie die Oberleitungsbusse, Regionalbusse sowie den Albus- Autobuslinien sicher gestellt.

Hier geht es direkt zu den Reisedetails für den Flug nach Linz.

Salzburg

Demografie

Ortszeit 17:32
Euro
Einwohnerzahl 150.200
Sprachen Deutsch

Wie teuer ist Salzburg?

Durchschnittliche Essenskosten

Eine durchschnittliche Mahlzeit in einem Restaurant in Salzburg kostet ungefähr 28.4% mehr als im Rest des Landes.

Einkaufen

Preise in Salzburg sind im Durchschnitt 21.8% höher als im Rest des Landes.

ÖPNV

Öffentlicher Nahverkehr in kostet in Salzburg etwa 4.5% mehr als der nationale Durchschnitt.

Hotelübernachtung

Eine Nacht im Hotel ist in Salzburg etwa 23.2% teurer als im Rest von Österreich.

Anbindung an die Innenstadt

Vom Flughafen kann man bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Slazburger Innenstadt reisen. Die Oberleitungsbuslinien 2 und 10, Die Albus- Autobuslinie 27 sowie diverse Regionalbusse bringen Reisende im 10- 20 Minuten- Takt weiter an ihr Wunschziel. Zum Salzburger Hauptbahnhof dauert die Fahrt ca. 20 Minuten.

Über Salzburg

Diese Stadt wird auch als die Mozartstadt bezeichnet. Denn hier lebte und wirkte Wolfgang Amadeus Mozart, der wohl berühmteste Sohn der Stadt. Doch auch kulturhistorisch hat diese Stadt etwas zu bieten mit ihrer Festung, dem Dom, dem Glockenspiel, der Hofstallgasse und den Kirchtürmen vom Kloster St. Peter. Die Barockstadt am Nordrand der Alpen ist entsprechend längst UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt verfügt über ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz, das natürlich auch den Flughafen umfasst. Ein Autozubringer besteht über die A1 und die Wiener Straße B1.