Bahn nach Graz

Zertifiziert für

und mehr

Zug nach Graz: Reiseübersicht

Wer mit dem Zug nach Graz fahren möchte, wird nicht erst beim Blick auf sein Zugticket feststellen, dass seine Fahrt am Hauptbahnhof in Graz endet. Hier verkehren nämlich sämtliche Züge des Regional-, aber auch des nationalen und internationalen Fernverkehrs. Aufgrund seiner äußerst zentralen Lage in der Innenstadt, also direkt im Zentrum von Graz, ist der Hauptbahnhof an den öffentlichen Personennahverkehr bestens angebunden. Den ganzen Tag über wird der Hauptbahnhof Graz in regelmäßigen Zeitabständen für den nationalen und internationalen Zugverkehr genutzt. Dabei fährt der erste Zug bereits gegen 05:30 Uhr morgens und der letzte gegen 22:30 Uhr. Neben dem Regionalverkehr fahren hier zahlreiche Fernverkehrszüge der ÖBB, der Österreichischen Bundesbahnen, ab.

Hier geht es zur Abfahrt vom Bahnhof in die Innenstadt und zu Informationen über die Stadt.

Graz

Demografie

Ortszeit 02:58
Euro
Einwohnerzahl 222.300
Sprachen Deutsch

Wie teuer ist Graz?

Durchschnittliche Essenskosten

Eine durchschnittliche Mahlzeit in einem Restaurant in Graz kostet ungefähr 4.3% mehr als im Rest des Landes.

Einkaufen

Preise in Graz sind im Durchschnitt 4.2% geringer als im Rest des Landes.

ÖPNV

Öffentlicher Nahverkehr kostet in Graz etwa 4.5% weniger als der nationale Durchschnitt

Hotelübernachtung

Eine Nacht im Hotel ist in Graz etwa 7% günstiger als im Rest von Österreich.

Anbindung an die Innenstadt

Züge nach Graz kommen am Hauptbahnhof an. Die einfache und bequeme Abreise vom bzw. zum Hauptbahnhof zu reisen, ermöglichen die Buslinien 40, 50, 52, 53, 58, 63, 85, 140, 200, 630, 631, 710 und 760, die Schnellbahnlinien S1, S3, S5 und S7, genauso wie die Tramlinien 1, 3, 6 und 7. Die einzelnen Verbindungen fahren den ganzen Tag über meist in kurzen Minutenabständen, vom frühen Morgen bis kurz nach Mitternacht.

Über die Stadt

Die berühmte Stadt Graz liegt in der Steiermark und ist deshalb nicht nur die Hauptstadt dieses österreichischen Bundeslandes, sondern mit ihren rund 276.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Österreich. Der Grazer Schlossberg, das Schloss Eggenberg, das Landeszeughaus, die Grazer Murinsel und das Kunsthaus der Stadt zählen allesamt zu den interessanten Sehenswürdigkeiten, welche die Stadt zu bieten hat.